Puls

Marc Mellits | Kevin Puts

CD "Puls"

In Mitten der Pandemie, 2021, erhielten wir als „Puls Ensemble“ so viel Zuspruch und Unterstützung. Damals sprachlos und ohnmächtig über die finanziellen Förderungen können wir heute behaupten, dass wir vieles geschafft und noch viel mehr vor haben. Wir hatten 2020 eine Förderung vom Land Bremen erhalten welche es uns ermöglicht hat eine CD aufzunehmen. Im August 2021 trafen wir uns im Sendesaal Bremen und produzierten mit Tonmeister Felix Epp unsere erste CD. Wir hatten einige Gespräche bezüglich des Titels der CD. So wie wir als Ensemble funktionieren, das was wir leben und über unser Spiel vermitteln ist: Puls. Puls ist unser Name und Puls ist der Name unserer ersten CD. Ein Puls kann entspannt sein aber auch erregt, schnell und unruhig. Er kann korrekt, vorhersehbar und nachvollziehbar sein – ebenso kann er durch Willkür, ständiges Variieren, Sprunghaftigkeit und auch Wechselhaftigkeit für Unruhe sorgen.. Doch schlussendlich ist es der Puls der uns zusammenbringt, uns immer wieder daran erinnert dass er da ist, auch wenn wir ihn einige Male nicht beachten. In unserem Ensemble leben wir diese Art von Miteinander und akzeptieren Höhen wie Tiefen. So wirst auch Du, der Du das hier liest, Höhen und Tiefen in deinem Leben erleben. Mit unserer CD wollen wir den Puls von Zuhörer:innen höher schlagen lassen, positiv gemeint. Wir möchten unseren Positiven Puls, welchen wir im Sendesaal Bremen erschaffen haben an Dich weitergeben. Schließ deine Augen und lass Dich drauf ein. Viel Spaß beim Zuhören. 

Tapas | Marc Mellits

Marc Mellits und seine Tapas haben uns die CD-Aufnahme gerettet. Eigentlich war geplant die Trio Version von Stravinky’s „Les Histroire Du Soldat“ aufzunehmen. Wir hatten schon einige Konzerte gespielt und das Stück wundervoll arrangiert. Es klang fantastisch. Allerdings erhielten wir 1,5 Monate vor der CD Aufnahme ein Schreiben des Verlages: „Die Familie Stravinsky erlaubt keinerlei Bearbeitungen …“ Heißt: Wir dürfen nicht aufnehmen. 

Wir suchten schnell nach neuen Werken und stießen dann auf die acht kleinen Stücke „Tapas“ von Marc Mellits. Im Minimal Music Stile geschrieben erlebst Du hier eine Klangexplosion der aller feinsten Cousine. Mellits spielt mit vielen Rhythmischen Elementen und verschiebt, verändert, verdunkelt, erhellt bezaubernde Meldielinien. Die Mischung aus Marimba, Violine, Bartion- und Altsaxophon ist ein besonderer Diamant, welchen wir für diese Aufnahme ganz besonders geschliffen haben. 

And Legions Will Rise | Kevin Puts

Kevin Puts und sein Werk „And Legions Will Rise“ begleitet uns seit 2018. Für eine unserer Abschlussprüfungen haben wir dieses Werk ausgesucht und konzertierten damit zum ersten mal im Januar 2019. Wir waren über die positiven Rückmeldungen des Publikums sehr erfreut. Wir erinnern uns ganz deutlich: Es wurde definitiv nach einer CD gefragt. Damals hatten wir keine. Heute stehen wir da, mit einer wundervollen und abwechslungsreichen CD. 

Das Stück von Puts ist eine Achterbahnfahrt und Wellnessreise zugleich. Der Komponist versteht es die Instrumente Klarinette, Violine und Marimba so zu kombinieren dass auch wir Spieler:innen regelmäßig beim Interpretieren des Werkes euphorische und eindrückliche Momente erleben in welchen wir erstaunt sind, was diese Instrumentenkombination für eine Energie freisetzen kann. Hör rein, spul vor und zurück. In verschiedenen Teilen lädt dich der Komponist hier zum träumen, phantasieren, philosophieren und vor allem entspannen ein. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.